Jojo unterwegs

Fischen – Gaisalpsee – Rubihorn

So lässt sich ein Bergtag doch gern angehen. Angekündigt waren Gewitter am Nachmittag, also nix mit lange ausschlafen.

Start war heute bei schönstem Wetter richtig früh am Morgen.

Das Rubihorn direkt voraus…

Weiter ging es über Gaisalpe

zum Gaisalpsee…

Und nach insgesamt rund 1300 Höhenmeter war dann das Ziel erreicht. Leider hat das Wetter den erwarteten Verlauf genommen…

Blick auf Oberstdorf.. Geplant war es, vom Rubihorn über Gaisalpspitze und Seealpe nach Oberstdorf abzusteigen, aber….

nagut, dann halt nicht. Dann eben den gleichen Weg wieder zurück…. Erfreulicherweise komplett trocken.. Das Gewitter ist jetzt erst für den späten Abend angesagt.

Hurra, es geht noch!!! Das wäre ein passender Alternativtitel für die heutige Tour. Natürlich war schon das Ziel, eine schöne Wanderung zu haben. Aber es ging auch darum, ein bisschen die Ausrüstung zu prüfen. Immerhin sind dabei: ein neues Handy, ein neues Garmin – Wandernavi und ein neuer Photo. Das Ergebnis: alles tut, wie es soll. Und über die Komoot-App kann ich die Streckenführung auch gleich mit hochladen. Mal sehen wie das rüber kommt… Wenn ich es richtig sehe, kommt da zwar am Anfang es von wegen „anmelden“ aber ich denke man muss es nicht. Feedback gerne erwünscht 😊

https://www.komoot.de/tour/t72998901?ref=atd

Ein Kommentar zu “Fischen – Gaisalpsee – Rubihorn

  1. Markus Spingler

    Hochachtung. Über 23 Km und über 1.200 Hm finde ich einen „steilen Einstieg“ ;).

    Grüße
    Markus

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog abonnieren

Trage Deine e-Mail Adresse ein, um automatisch über neue Blogs informiert zu werden:

%d Bloggern gefällt das: