Jojo unterwegs

Vom Kurgarten in Salzburg zum Platz der Einheit in Triest

Es ist wieder soweit: 3 Jahre nach meiner ersten Alpenüberquerung habe ich mir für diesen Sommer die nächste Alpenüberquerung vorgenommen. Dieses mal soll es die östlicher verlaufende Route von Salzburg nach Triest sein. Rund 500 km sind es vom Kurgarten Salzburg bis zur Piazza dell’Unità in Triest – und wieder sind es 28 Etappen. Aufbruch nach Salzburg ist am 16.07.2019, die Rückfahrt in der Nacht vom 17. auf den 18.08.2019.

Zur Vorbereitung gab es 3 Wochenendausflüge ins Allgäu sowie einen 5-tägigen Ausflug zum Gardasee. Also geügend Möglichkeiten sich wieder an mehrtägige Bergtouren zu gewöhnen, die Ausrüstung zu überprüfen und ggf. zu ersetzen – wie im Falle der Bergschuhe geschehen. An dieser Stelle herzlichen Dank für die Ausdauer und hervorragende Beratung durch die Freunde von „Bergwerker“ in Stuttgart.

Im Tagebuch zu Salzburg-Triest könnt ihr mich virtuell begleiten. Dank neuer Funktionen in Word-Press und der einfachen Einbindung der GPS-Tracks mittels komoot will ich dieses mal die jeweilige Etappe direkt im Blog mit abbilden und nicht erst einige Wochen später.

Bild der Feste Salzach: Salzburg-Tourismus.
Bild der Piazza dell’Unità: Diego Delso , https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

2 Kommentare zu “Vom Kurgarten in Salzburg zum Platz der Einheit in Triest

  1. Dietmar Hobinka

    Hallo Jo,
    Du machst es mir vor! In 4 Wochen bin ich dann dran.
    Dir eine gute Reise. Ich bin sehr gespannt
    Berg heil wünscht
    Dietmar

  2. Christof

    Hallo Joachim,

    ich wünsche Dir eine grandiose Alpenüberquerung. Komm munter über die Berge, gesund in Triest an und bereichert zurück!

    Viele Grüße

    Christof

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog abonnieren

Trage Deine e-Mail Adresse ein, um automatisch über neue Blogs informiert zu werden:

%d Bloggern gefällt das: