Jojo unterwegs

Island 2018

Eine Reise zur Insel aus Feuer und Eis

Als wir beschlossen nach Island zu reisen fühlte es sich an wie als Kind 20 € für den Lieblings-Süßigkeitenladen geschenkt zu bekommen. Wundervolle einsame Landschaften, Vulkane, Geysire, Wale, für uns als Wanderer und Naturliebhaber ein Paradies! Als wir anfingen den Reiseführer zu lesen und mit Freunden zu reden merkten wir dann schnell, Island hat so viele wundervolle Ecken zu besichtigen… 20 € reichen nicht um alle Lieblingssüßigkeiten zu kaufen.

 

Die Route  musste ein wenig reifen. Wir haben uns entschieden die Insel zu umrunden und einen Gesamtblick auf Island zu werfen. Ab und an werden wir von der Straße 1 abbiegen, sonst wäre unser Jeep ja beleidigt wenn er nur auf befestigten Straßen fahren darf. Wir werden in das Innere eines Vulkans gehen, mit Papageientauchern ein zweites Frühstück genießen, vor dem Abendessen Wale besuchen, die einsame Natur zu Fuß erkunden, im Hot Pot entspannen, aufs Meer raus schauen und mit Isländern „Huh“-en. Lasst Euch überraschen!

Blog abonnieren

Trage Deine e-Mail Adresse ein, um automatisch über neue Blogs informiert zu werden:

%d Bloggern gefällt das: