Jojo unterwegs

Von Obergschwend auf den Spiesser und zurück – über Wertacher Hörnle und Hirschberg

Am zweiten Tag der „neue Schuh – Einlauf – Tour“ standen längere Asphalt-, Wiesen- und Waldwege im Vordergrund.

Zunächst also über Asphalt, Schotter und Wiesen hinauf aufs Wertacher Hörnle.

Heute war es ein ganzes Stück diesiger als gestern, dafür ging ein angenehmer, kräftiger Wind.

Kontrastprogramm zu gestern: wandern über ein Hochmoor.

Schließlich ging es hinauf zum Hirschberg und dann weiter zum Spiesser.

Der Wetterwechsel war inzwischen nicht zu übersehen, also ging es dann doch recht zügig wieder über teilweise abenteuerlich steile Wege wieder nach unten.

Fazit der zwei Tage:

Erstens: die neuen Schuhe funktionieren hervorragend.

Zweitens: meine Garmin Smartwatch ist schon nicht schlecht, aber im Gebirge etwas ungenau. Ab jetzt werden die von meinem GPSMAP66 aufgezeichneten Daten veröffentlicht. Besonders bei steilen Stellen geht die Smartwatch zu oft in den Pausenmodus, was die Zeitangaben schon sehr verfälscht…

https://www.komoot.de/tour/t76192420?ref=atd

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog abonnieren

Trage Deine e-Mail Adresse ein, um automatisch über neue Blogs informiert zu werden:

%d Bloggern gefällt das: